Häufige Fragen 




Der Hochzeitstermin steht. Ab wann sollte ich mich um das Thema Make-up und Styling kümmern?
Die Saison beginnt im Herbst/Winter für das darauffolgende Jahr. Es gilt also... je früher, desto besser. Sobald Dein Termin feststeht, am besten gleich anfragen.


Wo wird geschminkt und frisiert?
Ich bin ausschließlich mobil unterwegs und komme dort hin, wo Du bist.

Warum ist ein Probetermin notwendig?

Die meisten Bräute freuen sich schon lange im Voraus auf Ihren Probetermin und sind besonders gespannt auf den passenden Look zum liebevoll gewählten Brautkleid. Da es sich bei jeder Hochzeit um ein ganz persönliches Ereignis handelt und jede Braut ihre ganz individuellen Vorstellungen bezüglich ihres Brautstylings hat, ist ein Probetermin unabdingbar. Braut-Make-up und Frisur werden im Detail besprochen und ausprobiert.

Wann und wo findet der Probetermin statt und wie lange dauert dieser?
Der Probetermin findet ca. vier Wochen vor der Hochzeit statt. Gerne komme ich zu Dir nach Hause. Ein Platz am Fenster mit einem kleinen Tisch und Stuhl reichen dazu vollkommen aus.
Nimm Dir dafür ca. 3 Stunden Zeit - sie vergeht wie im Flug. 


Bietest Du auch Nagelpflege an?
Ja, auf Wunsch  biete ich am Tag der Hochzeit auch gerne eine kleine Naturnagel-Maniküre mit Lack an. Egal ob apfelrot oder dezenter French-Lack, Deine Hände erhalten an diesem Tag besonders viel Aufmerksamkeit und sollten daher optimal gepflegt sein.
Bei Bedarf wird dies in der Zeitplanung berücksichtigt.

Kann sich meine Trauzeugin, Mutter oder ein anderer Hochzeitsgast auch schminken und frisieren lassen?
Ja, sofern es der zeitliche Rahmen ermöglicht, kümmere ich mich auf Wunsch auch gerne um weitere Damen oder Herren.


Wie läuft die Zeitplanung ab?
Je nach Zeitpunkt der Trauungszeremonie werden im Voraus die genaue Zeit und der Ort des Treffpunktes abgesprochen. Das Styling der Braut (Haare und Make-up) dauert durchschnittlich ca. zwei Stunden. Ob diese Zeit ausreichend ist wird beim Probetermin besprochen. 
Wenn ich mich neben der Braut noch um weitere Gäste der Hochzeit kümmere, so wird ebenso im Voraus ein genauer Zeitplan festgelegt.
In der Regel bin ich da, bis die Braut den Raum verlässt. Eine letzte Kontrolle der Lippen, etwas Puder, ein letzter Blick, ob alles gut und fest sitzt..... und dann geht's los! 


Dürfen während des Braut-Stylings Fotos gemacht werden?

Selbstverständlich! Die Begleitung durch die Kamera bin ich gewohnt :-)










Muss ich neben den Standardpreisen noch mit weiteren Kosten rechnen?
Zusätzlich zu den Standardpreisen wird bei mobilem Service eine Fahrtkostenpauschale berechnet. Diese beträgt € 0,50/km und beinhaltet sowohl Arbeitszeit als auch die Benzinpauschale.